Aktuell

Kabis, Käse und Keramik am Naturpark Märet

Der Naturpark Märet läutet Ende September traditionell den Herbst ein. An die 40 Ausstellerinnen und Aussteller begeistern auf dem Kornhausplatz und in der Goldgasse in Balsthal mit ihrem Handwerk und kulinarischen Produkten aus der Region.

Der 18. Naturpark Märet findet am 21. September von 9 bis 16 Uhr statt und ist ein bunter und stimmungsvoller Start in den Herbst. Im Herbst findet am Märet jeweils auch das Mostfest des Obst- und Gartenbauvereins Balsthal statt. Neben frischem Most, gibt es dort auch verführerisch duftende Öpfuchüechli und herzhafte Hörnli mit Ghackets. Sowieso, der Naturpark Märet bietet alles, was das Geniesser-Herz begehrt. In den Aussenwirtschaften des Hotel Balsthal und des Restaurant Eintracht bleibt niemand hungrig und an den Ständen können unzählige kulinarische Mitbringsel für zuhause gekauft werden. Auf dem Kornhausplatz gibt es zertifizierte Naturpark-Produkte wie Hoselupf-Käse oder Matzendörferli-Rauchwurst zu degustieren. Das Label garantiert, dass die Rohstoffe aus dem Naturpark Thal stammen und das Produkt hier hergestellt wurde.

Gastropartner lancieren Kabis-Aktion
Die Gastropartner des Naturpark Thal sind am Märet vor Ort und verteilen feine Kabis-Quiche. Dies ist der Startschuss zu einer gemeinsamen Aktion rund um den Kabis. In den nächsten Wochen bieten die Gastropartner in ihren Restaurants verschiedene Gerichte mit dem gesunden und schmackhaften Gemüse an.

Keramik, Holz, Schmuck, Dekorationen aller Art, Gedrechseltes, Gegerbtes: Am Naturpark Märet gibt es eine vielfältige Palette von kreativem Handwerk. Haben Sie schon mal ein Lama oder Alpaka von nahem gesehen? Am Naturpark Märet haben Sie sogar die Gelegenheit, mit den neugierigen Tieren eine Runde spazieren zu gehen. Das erfreut insbesondere die Kinder.

Tombola und Gewinnspiel
Für Spielfreudige gibt es am Märet verschiedene Möglichkeiten, ihr Glück zu versuchen. Der Obst- und Gartenbauverein Balsthal veranstaltet eine riesige Tombola mit tollen Preisen, am HitchHike-Stand gibt es ebenfalls ein Gewinnspiel. Mit der Web-App HitchHike können unkompliziert Fahrgemeinschaften gebildet werden. Unter www.hitchhike.ch/thal können sich Fahrer und Mitfahrer kostenlos bei «Fahrgemeinschaften Naturpark Thal» anmelden, ihr Profil ausfüllen, und eine Fahrgemeinschaft finden. HitchHike berechnet mögliche Optionen für gemeinsame Fahrten. Im Naturpark Thal bestehen gegenwärtig zehn beschilderte Mitfahrpunkte, die als mögliche Treffpunkte dienen. Am Naturpark Märet gibt es detaillierte Informationen dazu.

märethp1